Allgemeine Geschäftsbedingungen der TOMKAT Training Akademie GmbH

1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Veranstaltungen der TOMKAT Training Akademie GmbH. Sie regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmer und der TOMKAT Training Akademie GmbH. 

2. Anmeldung

Bitte melden Sie sich online über unsere Website, per E-Mail oder per Fax an. Wir senden Ihnen nach Eingang der Anmeldung umgehend Ihre Anmeldebestätigung. Etwa 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie zur Erinnerung zusätzlich eine Einladung per E-Mail. Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird in der Reihenfolge des Eingangs von uns gebucht. Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, melden wir uns umgehend.

3. Widerrufsbelehrung und Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem 1. Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, das erste Fernlernmaterial in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, infomieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Der Widerruf ist zu richten an: TOMKAT Training Akademie GmbH, Dorfstrasse 42, 87477 Moosbach.
 

4. Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf diese Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Falle werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

5. Teilnahmegebühren

Die Preise verstehen sich in EURO pro Teilnehmer und Kurs excl. Umsatzsteuer. Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Kosten für die Veranstaltung, Unterlagen, Pausenerfrischungen und Mittagessen. Übernachtungen und Garagengebühren sind in der Teilnahmegebühr nicht enthalten. Die Preise sind freibleibend bis zum endgültigen Vertragsabschluss und basieren auf der derzeit gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer, unseren aktuellen Konditionen und Umrechnungskursen.

6. Veranstaltungsort und Hotelreservierungen

Unsere Veranstaltungen finden in renommierten Tagungshotels statt. Details entnehmen Sie bitte Ihrer Anmeldebestätigung und Informationen auf der Homepage. Für unsere Veranstaltung haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin reserviert. Bitte buchen Sie direkt im Hotel.

7. Veranstaltungszeiten

Die Veranstaltungen finden in der Regel von 9.00 bis 17.00 Uhr (entspricht 8 Unterrichtseinheiten) statt. Abweichende Veranstaltungszeiten werden in den jeweiligen Einladungen gesondert bekannt gegeben.

8. Teilnahmebestätigung

Jede/r TeilnehmerIn erhält für die erfolgreiche Veranstaltungsteilnahme eine Teilnahmebestätigung, wenn mindestens 75 % der jeweiligen Veranstaltung besucht worden sind.

9. Änderungen

Die Vorbereitung unserer Veranstaltungen erfolgt langfristig, sodass es manchmal zu Änderungen zum Beispiel der TrainerInnen oder Tagungshotels kommen kann. Wir bitten um Verständnis und informieren Sie über mögliche Änderungen rechtzeitig und in geeigneter Weise. Weitere Informationen finden Sie unter Angabe des Kurses auf www.tomkat-training.de unter Seminare.

10. Absage einer Schulung durch TOMKAT

TOMKAT behält sich vor, die Durchführung einer Schulung aus wichtigem Grund, insbesondere bei Erkrankung des Trainers oder bei Eintritt von Ereignissen, die eine Erbringung der Leistung für TOMKAT technisch oder wirtschaftlich unzumutbar machen, abzusagen. Bei Terminabsagen durch TOMKAT erhält der Kunde ein Guthaben in Höhe der bereits bezahlten Schulungsgebühren. Darüber hinaus gehende Ansprüche, insbesondere die Erstattung von Kosten aus Arbeitsausfall oder Reisekosten, bestehen gegenüber TOMKAT nicht.

11. Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl für unsere Veranstaltungen ist aus didaktischen Gründen begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt. Über die Absage der Veranstaltung bei einer zu geringen Teilnehmerzahl informieren wir die TeilnehmerInnen rechtzeitig.      

12. Abmeldung und Umbuchung

Eine Absage der Teilnahme seitens der Kundschaft ist kostenfrei, wenn sie schriftlich bis spätestens 28 Kalendertage vor Beginn der Veranstaltung bei uns eintrifft. Geht die Absage später ein, so werden 50% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bei Absagen, die später als 14 Kalendertage vor Beginn der Veranstaltung eingehen oder bei Nichterscheinen wird die Kursgebühr in voller Höhe verrechnet. Diese Gebühr entfällt, wenn ein/e ErsatzteilnehmerIn die Veranstaltung besucht. Bei Umbuchung einer kostenpflichtigen Veranstaltung verrechnen wir eine Aufwandsentschädigung in der Höhe von € 150,- (exkl. USt). Bei unvorhergesehener Erkrankung des Teilnehmers/der Teilnehmerin ist die Abmeldung oder Umbuchung kostenfrei. Eine ärztliche Bestätigung ist jedoch nachzureichen.

13. Zahlungs- und Teilnahmebedingungen

Die Seminargebühren werden bei Auftragserteilung, spätestens jedoch 14 Tage vor Seminarbeginn in Rechnung gestellt und sind sofort fällig. Die fristgerechte Begleichung der Rechnung vor Seminarbeginn ist Bedingung für die Teilnahme an der Schulung. Bei nicht fristgerechter Zahlung kann der angemeldete Teilnehmer von der Teilnahme an der Schulung ausgeschlossen werden. Ansprüche wegen dieses Ausschlusses stehen dem Kunden nicht zu.

14. Copyright

Sämtliche Schulungsunterlagen und Präsentationen sind urheberrechtlich geschützt und ausschließlich für den persönlichen Gebrauch der Schulungsteilnehmer bestimmt. Alle Rechte, auch die der Vervielfältigung der Seminarunterlagen oder Teilen daraus, bleiben TOMKAT vorbehalten. Kein Teil der Seminarunterlagen darf in irgendeiner Form ohne vorherige schriftliche Zustimmung von TOMKAT reproduziert oder insbesondere unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, gespeichert, vervielfältigt, dekompiliert, zurückentwickelt ("reverse engineering"), verbreitet oder zur öffentlichen Wiedergabe benutzt werden.

15. Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, welche Sie unter folgendem Link finden:

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung:

 https://www.ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind zur Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

16. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Sofern der Kunde von TOMKAT Training Akademie GmbH ein Vollkaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, gilt hinsichtlich des Gerichtsstands für alle Streitigkeiten aus dem entsprechenden Vertrag die folgende Regelung: Gerichtsstand ist Kempten.. Anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Stand August 2018